DenkWelten e.V.



Der Verein

DenkWelten e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zum Zweck der Förderung der Volks- und Berufsbildung sowie von Kunst und Kultur, der den Aufbau eines Museums für philosophische Ideen anstrebt. Sitz des Vereins ist Marburg.

DenkWelten ist in seinem Ansatz ein weltweit einzigartiges Projekt. Der Verein ist an einer Kooperation mit Institutionen ähnlicher Zielsetzung interessiert und jederzeit offen für entsprechende Kontakte.

Grundsätze

DenkWelten ist der Tradition der abendländischen akademischen Philosophie verpflichtet, und die meisten derzeit aktiven Mitglieder haben ein Philosophiestudium absolviert (ein einschlägiger Abschluss ist jedoch keine Voraussetzung für die Mitarbeit). Jenseits des Anspruchs auf Stringenz und Klarheit, der sich aus dieser Verpflichtung ergibt, ist der Verein weltanschaulich und religiös neutral. Unsere Arbeit wird satzungsgemäß durch einen Beirat unterstützt und in ihrer wissenschaftlichen Seriosität abgesichert.

Der Schwerpunkt des DenkWelten-Museums und der es vorbereitenden Pilotausstellungen liegt auf der Philosophie des deutschsprachigen Raums. Es finden aber auch andere philosophische Ideen Berücksichtigung, wo dies methodisch geboten ist.

Die Arbeit an den Exponaten und sonstigen Vereinsprojekten erfolgt hauptsächlich bei derzeit etwa halbjährlich stattfindenden Arbeitstagungen an wechselnden Orten und ist grundsätzlich ehrenamtlich. Auch Nichtmitglieder sind zu diesen Tagungen herzlich eingeladen.

Neben der Vorbereitung von Ausstellungen organisiert DenkWelten auch Nachwuchstagungen, philosophische Vorträge und andere Veranstaltungen, die dem Ziel der Hebung der philosophischen Volksbildung dienen.

Die Vereinstätigkeit wird weitestgehend über das Internet koordiniert. Über einen E-Mail-Verteiler wird den Mitgliedern ein monatlicher Newsletter zugestellt. Der Verein ist außerdem in sozialen Netzwerken präsent, um seine Aktivitäten und Anliegen öffentlich zu machen.